Mit dem Studium anfangen

Kurs des Erwachens

Der „Kurs des Erwachens“ ist das mächtigste und effektivste Ausbildungsformat der Givin School. Während des Kurses bekommt man die Möglichkeit praktisch zu erfahren, wer man tatsächlich ist und die wahre Natur der Dinge, von sich selbst und der Welt zu erspüren.

Das wird Ihre eigene Erfahrung von absolutem Wissen sein, welches aller Existenz zugrunde liegt. Praktisches, reines, wahres Wissen, das über alle Grenzen hinausgeht.

WAS IST DER KURS DES ERWACHENS?

Sie verlassen für ein paar Wochen Ihr gewohntes Umfeld, entfernen sich von Ihrem gewohnten Alltag, den bekannten Aufgaben und Routinen um buchstäblich in ihre innere Welt einzutauchen, wo Sie die feine Arbeit vollziehen werden, welche die Veränderungen in Ihr Leben bringt, auf die Sie so lange gewartet haben.

Der Kurs des Erwachens bedeutet Einkehr und Bescheidenheit. Er verläuft mit einer erleichterten Nahrungsaufnahme und größtenteils im Schweigen, ohne Außenkontakt zur Gesellschaft. Wir enthalten uns während dieser Zeit dem Fernsehen, Handys, Büchern und dem Internet, um unseren Verstand maximal zu beruhigen, eine bessere Verbundenheit zur Natur zu erhalten und eine tiefere Wahrnehmung von sich selbst.

Der Kurs ist eine Gelegenheit sich vom hektischen Alltag der Stadt zurückzuziehen und seiner wahren Natur näher zu kommen, sich aus dem Rahmen des gewohnten Lebens zu begeben, vollständig die „äußeren Tapeten“ zu wechseln und die Möglichkeiten sich neu kennenzulernen, frei von allen alten Konzepten und Überzeugungen.

Das ist die Erfahrung des Lebens im gegenwärtigen Moment und einer tiefen Bewusstheit.

WAS PASSIERT WÄHREND DES KURSES?

Der Kurs bedeutet in erster Linie sehr viel intensive, vielseitige, systematische Praxis auf allen Ebenen.

Körper

Mehrmals täglich durchlaufen die Teilnehmer eine Reihe von Übungen, um die Wirbelsäule zu entwickeln und die allgemeine körperliche Verfassung zu verbessern. Für die Durchführung der Übungen ist kein spezielles Training erforderlich – sie werden langsam, bewusst und komfortabel durchgeführt.

Die Praxis des Schweigens und des Lachens wird genutzt, um den Körper zu befreien und den angesammelten Stress abzubauen.

Während der Tage im Retreat essen die Teilnehmer schmackhafte und leichte Pflanzennahrung (vegan)  – dadurch ist es einfacher für den Körper, sich an das neue Regime anzupassen, und der Geist wird nicht durch geschmackliche „Unterhaltung“ abgelenkt.

All dies ermöglicht es Ihnen, Ihren Körper zu reinigen und ihn auf den Kontakt mit dem praktischen Wissen vorzubereiten.

Verstand

Sie werden eine ganze Reihe von Werkzeugen kennenlernen, um Ihren Verstand endlich zum Schweigen zu bringen, und seine Arbeit beobachten zu können. Wir führen meditative Übungen durch –  sowohl im Team als auch einzeln – sowohl drinnen als auch draußen. Sie werden sich definitiv frei von Ihrem unruhigen Geist fühlen und mit Frieden und Liebe erfüllt sein.

Bewusstsein

Wir werden viel reden und über Ihre Bedenken besprechen. Lassen Sie uns über Erwachen, Erleuchtung und den Weg danach sprechen: Darüber, wie man die Gegenwart berührt; darüber, was hinter der Suche steckt, die jeden Menschen hierher gebracht hat.

Wir geben praktisches Wissen vom Lehrer an den Schüler weiter, von Herz zu Herz durch die Energie der Stille. Ihre Aufgabe ist es, so viel wie möglich für die Interaktion mit dieser Energie der Stille, des Lebens sowie des Bewusstsein zu öffnen. Dann, als Ergebnis, werden Sie durch Ihre persönliche Arbeit und die Arbeit des gesamten Teams die Einheit mit jedem Teilnehmer und der ganzen Welt spüren. Sie werden lernen, was es bedeutet, Teil eines großen Ganzen zu sein.

TEAM

Menschen aus der ganzen Welt kommen zu uns. Neben neuen Teilnehmern werden auch erfahrene Teammitglieder in das Retreat einbezogen. Wenn eine große Anzahl von Menschen, vereint durch gemeinsame Werte und Ziele zusammenarbeiten, entsteht ein Synergieeffekt. Für alle Teilnehmer ist das Ergebnis der gemeinsamen Lektionen weitaus größer als die Summe der Leistungen jedes einzelnen. Hier entdecken Sie die Kraft des Teamgeistes.

ERGEBNIS

Bevor man das Ergebnis bekommt, muss man von der Stadt in den Wald oder an die Meeresküste fahren, dem Administrator sein Mobiltelefon, Buch und Co. abgeben, sich dem Leben anvertrauen oder sogar „aufgeben“ und schließlich auf sich selbst treffen. Was verbirgt sich dort hinter endlosen Fragen, Sorgen, Konzepten, der Suche und dem Wunsch, sich selbst zu erkennen, dem Wunsch, die Wahrheit zu erfahren, dem Drang zur Freiheit? Das Retreat wird alle Fragen an die Oberfläche spülen, und mit Ihnen die Zweifel, Ängste und Schmerzen aus der Vergangenheit, die Ansprüche und den Groll. Vieles von dem, was wir im Leben angesammelt haben, was verborgen war und keinen Ausweg gefunden hat, kann plötzlich „im vollen Wachstum“ erscheinen. Und wenn Sie in diesem Moment ein wenig Vertrauen in das Geschehen haben und weitermachen, werden Sie anfangen, hier Ergebnisse zu erzielen!

„Ich habe während meines Kurses viele positive Emotionen bekommen. Ich spürte die Einheit im Team, die unglaubliche Liebe, die von allen kam. Ich wollte für immer in all dem bleiben. Mir wurde gezeigt, dass man über die Grenzen des Geistes hinaus leben kann. Es ist möglich, im gegenwärtigen Moment zu leben, nicht in einem unendlichen und unerträglichen Gedankenstrom über die Vergangenheit oder die Zukunft“.

Ludmila Litvina, Lettland, Oger, Oger

„Das Herz fühlte die Gegenwart einer bestimmten Kraft und es wurde mir klar, dass ich diese Kraft war!“

Magen Igor, Russland, Voronezh

„Das ist eine großartige Gelegenheit, aufzuwachen, die Wahrheit, das Licht zu berühren. Dies ist nur die Anfangsphase des Aufwachens, aber es ist sehr wichtig, einleitend, vorbereitend und mit Ergebnissen vom ersten Tag an.”

Eduard Shaikhetdinov, Russland, Magnitogorsk

Weitere Rückmeldungen zu den Retreats finden Sie hier.

Die Wahrnehmung der Welt verändert sich in den ersten Tagen des Retreats: Sie wird klarer. Sie beginnen die Dinge so zu sehen, wie sie sind, ohne den Filter von Erfahrung oder Stereotypen. Sie werden leichter und freier von Meinungen und Umständen, und in Ihnen erscheint ein Meilenstein – bedingungslose Freude, Liebe und Einheit mit der Welt um Sie herum.

Auf dem Retreat werden Sie von einem ganzen Team unterstützt: Administratoren, Instruktoren, Schülern von Genadij und dem Lehrer selbst. An mehreren Abenden auf dem Retreat trifft sich das ganze Team mit dem Lehrer, um die Theorie zu besprechen und Feedback zu bekommen und Antworten auf Fragen zu diskutieren und natürlich auch nicht-intellektuelles Wissen über unsere wahre Natur von Herz zu Herz direkt zu vermitteln. Diese Live-Kommunikation mit dem Lehrer gibt ein neues Verständnis für viele Dinge und die Kraft weiter zu gehen, auch wenn es schwierig ist.

RETREAT-MERKMALE

– Retreat ist eine subtile innere Arbeit. Damit Sie sich nicht ablenken lassen und in die Arbeit eintauchen können, benutzen wir keine Handys oder das Internet und lesen keine Bücher.

– Zu diesem Zweck findet das Retreat in völliger Stille statt, außer an den Tagen, an denen wir mit dem Lehrer sprechen oder „im Kreis kommunizieren“. Im Falle von außerordentlichen Problemfällen können Sie sich an den Instruktor wenden, jedoch in einer Weise, welche andere Teilnehmer nicht ablenkt.

– Die wichtigste Voraussetzung ist, dass den Instruktoren volles Vertrauen entgegengebracht wird und dass ihre Anweisungen befolgt werden. Die Anweisungen beziehen sich immer nur auf den Trainingsabschnitt und liegen im Interesse des Teilnehmers.

– Es ist wichtig, dass die tägliche Routine eingehalten wird und dass alle vorgeschriebenen Praktiken eingehalten werden.

– Alkoholkonsum und Rauchen sind für die Zeit des Rückzugs ausgeschlossen.

– Männer und Frauen leben während der Zeit des Retreats getrennt. Dies gilt auch für Paare, welche gemeinsam teilnehmen.

Das Retreat ist eine Veränderung in der Qualität Ihres Lebens und Ihres Verständnisses davon. Es ist eine Gelegenheit, eine vertrauensvolle Beziehung zum Leben und in Zusammenarbeit mit dem Leben selbst aufzubauen, um eine eigene neue Realität aufzubauen.

Wenn Ihre Fragen und innere Suche nicht verschwinden, empfehlen wir Ihnen, endlich das zu finden, wonach Sie suchen. Eine Reihe von Entdeckungen und viele völlig neue Erfahrungen und Veränderungen erwarten Sie. Vielleicht mehr als in einem Leben voller Bewusstsein?

VORBEREITUNG ZUM RETREAT

Jeder, der zum Retreat kommen möchte, muss eine obligatorische Vorbereitungszeit bestehen. Innerhalb weniger Tage nach dem Antrag zum Retreat wird der Teilnehmer von seinem persönlichen Betreuer kontaktiert. Die Aufgabe des Betreuers ist es, über die Ausbildungsbedingungen der Schule zu informieren, die Bereitschaft des Teilnehmer für eine ernsthafte innere Arbeit zu überprüfen, sowie Fragen zur Praxis der Schule, zum Retreat und vielem mehr zu beantworten.

Nach vorheriger Rücksprache mit dem Betreuer füllt jeder Teilnehmer ein Retreat-Teilnahmeformular aus und schreibt einen kurzen Lebenslauf sowie erläutert seine Motivation zum Lernen. Der Betreuer führt dann ein zweites Gespräch und informiert den Teilnehmer darüber, welche Art von Vorbereitung er absolvieren muss, um am Retreat teilnehmen zu können. Diese Frage basiert auf den individuellen Eigenschaften der Person, der Erfahrung der Schule und dem Wunsch, dem potentiellen Teilnehmer zu helfen, sich vollständig vorzubereiten und zu testen – seinem Wunsch, intensiver an sich selbst zu arbeiten. Zu diesem Zweck bietet der Betreuer den Teilnehmern einfache zusätzliche Hausaufgaben, welche sowohl das regelmäßige Selbststudium zu Hause als auch das Hören von Vorträgen, das Anschauen von Filmen sowie das Lesen und Schreiben von kurzen Essays umfassen.

Unvorbereitete Personen dürfen nicht an unseren Retreats teilnehmen. Wird bei der Vorbereitung eines Teilnehmers ein fahrlässiges Verhalten festgestellt, wird der Teilnehmer erneut befragt und gegebenenfalls suspendiert.

Am Ende der Vorbereitungszeit, kurz vor Beginn des Retreats, finden mehrere Webinare mit allen Teilnehmern statt, um alle verbleibenden Themen zu behandeln.

Das Wichtigste, was hier zu verstehen ist, beinhaltet dass die Überwindung von Schwierigkeiten und verschiedenen Lebensherausforderungen die Grundlage für ein schnelles inneres Wachstum ist. Die richtige Einstellung zu Schwierigkeiten ist der Schlüssel zum erfolgreichen Erreichen der Ziele, die sich der Schüler auf seinem Weg setzt. Die Schule wird keine weit hergeholten Versuche für Schülerinnen und Schüler schaffen, sondern große Möglichkeiten für eine qualitativ hochwertige Selbstentfaltung und Bewegung auf dem Erwachens-Pfad durch den Punkt des Erwachens und darüber weiter hinaus (nur wenn der Schüler sie braucht). Verschiedene Schwierigkeiten im Bildungsprozess werden immer noch regelmäßig auftreten, aber diese werden bei jedem individuell sein. Dies ist normal.

Weiterführendes Training nach erfolgreichem Retreat

Nach den Ergebnissen des Retreats werden die Kandidaten für das Team ausgewählt und angeboten, sich nach dem Retreat zwei Wochen lang einem Vorbereitungskurs zu unterziehen.

Wenn eine Person auf einem anderen Kontinent lebt, kann sie in Ausnahmefällen online geschult werden, wobei die Qualität der Ausbildung jedoch deutlich eingeschränkt ist. Der Unterricht wird von Lehrern und erwachten Schülern der Schule geleitet.

Um an diesen Kursen teilnehmen zu können, ist es notwendig, Ihren Wunsch und Ihre Entscheidung in Form eines Antrags auf Weiterführung des Studiums schriftlich zu bestätigen. An der Schule lernen nur die Menschen, die es wirklich  brauchen.

Die Hauptaufgabe dieses Unterrichts besteht darin, das gelernte Material zu überprüfen und die Schüler auf den regelmäßigen Clubunterricht vorzubereiten. Zu diesem Zweck ist es notwendig:

  • Das Überprüfen der Richtigkeit des selbständigen Ausführen aller Elemente der Praxis (in den Hausaufgaben) und das Vertiefen der während des Retreats erworbenen praktischen Fähigkeiten.
  • Den Schülern helfen, sich an die normale Praxis im Alltag anzupassen, zu lernen, in Alltagssituationen innerlich an sich selbst zu arbeiten (Fähigkeit, mit ihren Emotionen zu arbeiten, Bewusstsein zu entwickeln, verschiedene Schwierigkeiten zu überwinden).
  • Ein tieferes Verständnis aller interessierenden Themen und eine detailliertere Analyse aller theoretischen Aspekte, die sich direkt auf die Qualität der Lektionen und die Geschwindigkeit der internen Veränderungen auswirken (Arbeit mit dem Ego, Teamarbeit, Geistesdisziplin und die Umsetzung praktischer Anweisungen, Überwindung des spirituellen Materialismus, der Weg, der Punkt des Erwachens und nachfolgende Meilensteine in der menschlichen Entwicklung).
  • Informationen über die interne Struktur und die Aktivitäten der Schule in verschiedene Richtungen auszutauschen, so dass jeder, der weiter lernen möchte, versuchen kann anderen in die Richtung zu helfen, die ihnen nahe und interessant ist, dies alles auf Augenhöhe mit dem Kernteam!

Die Vorbereitungskurse vermitteln den Schülern ein vollständiges, umfassendes Verständnis der Praxis und der Schule. Es hilft ihnen festzustellen, ob eine regelmäßige Weiterbildung für sie geeignet ist.

Für diejenigen, die ihr reguläres Studium fortsetzen wollen, wird derzeit aus den erfahrenen Studierenden ein neuer Mentor ernannt, der ihnen helfen wird, alle Feinheiten der Praxis individuell zu verstehen. Sie erhalten neue Interviews (es können einige wenige innerhalb eines Monats nach Beginn des regulären Clubunterrichts sein) und der Schüler wird in eine „Probezeit“ versetzt. Die Probezeit beträgt etwa einen Monat der Ausbildung, in der sich der Schüler selbst auf die Einhaltung aller Ausbildungsbedingungen überprüft, welche das gesamte Kernteam erfüllen muss. Dies beinhaltet unter anderem:

  • Dreimal pro Woche Teilnahme an Clubunterricht, offline oder online
  • Täglich Online-Einzelunterricht
  • Hören und Notieren von mehreren Audiovorträgen pro Woche
  • Unterstützung des Teams, Teilnahme an der Förderung von Praxiswissen und Befolgen von Trainingsanweisungen.

Nach den Ergebnissen des Trainingsmonats in regelmäßigen Sitzungen, wenn die Methode der Schule bereits praktisch an sich selbst getestet wurde, bildet der Schüler entweder mit dem Hauptteam an der Schule weiter oder geht in den moderierten Trainingsmodus (Online-Club für Neueinsteiger) oder studiert nach eigenem Ermessen außerhalb der Schule weiter.

Für diejenigen, die weiter lernen möchten, gibt es Kontrollkurse mit dem Lehrer. Dies sind 2 obligatorische Team-Satsang-Sitzungen mit dem Lehrer, bei denen der Lehrer die praktischen Fähigkeiten der Schüler auf eine gemeinsame Analyse aller gängigen Probleme oder Schwierigkeiten prüft. Um diesen Unterricht abzuschließen, ist es notwendig, an den Ort zu kommen, in dem der Lehrer seinen aktuellen Wohnsitz hat.

Diese Phase ist die letzte Vorbereitungsphase und bietet die Möglichkeit, ein Studium im Team der Schule zu beginnen.

FacebookTelegramInstagram