zurück

Geschichte des Erwachens: Rolandas Kasparaitis

Geschichte des Erwachens: Rolandas Kasparaitis

Ich heiße Rolandas und komme aus Litauen. Hier möchte ich von meinem Erwachen erzählen.

Ich begann mir bewusst zu werden, dass mit dieser Welt etwas nicht stimmt, ungefähr mit 14 Jahren. Ich verstand nicht warum ich leiden und sterben muss… und ich begann Gott in der christlichen Kirche zu suchen. Ich suchte ihn bis zum Fanatismus, aber fand keine Antworten. Enttäuscht begann ich mich mit der Lehre von Osho zu beschäftigen, danach sind weitere zwischenzeitliche Lehrer erschienen. Aber ich bekam keine Antworten.

Danach bin ich nach Indien gefahren und erlernte unterschiedliche Techniken um das Bewusstsein zu erwecken. Ich hatte irgendwelche Glückserfahrungen, aber kann nicht sagen, dass ich tatsächlich glücklich war. Und nach 12 Jahren bin ich zurückgekehrt.

Seit August 2014 begann ich aktiv ein Business aufzubauen, um mich irgendwie zu vergessen. Aber der innere Ruf brachte mich zurück zum spirituellen Weg. Im August 2018 habe ich das Leben ehrlich um Hilfe gebeten, damit ich nicht mehr um die Welt reisen musste, weil ich wirklich erschöpft davon war. Ich bat damit in meiner Nähe ein Lehrer auftaucht, damit ich meditieren kann und ich weitermachen konnte. Wozu? Habe ich nicht mal selbst klar verstanden.

Einige Monate später sah ich Videos von Alexander Larionov und anderen Erwachten der Givin School. Und hatte das eindeutige Gefühl, dass ich die gleichen Zustände erlebe, von denen sie erzählen. Ich erlebte es, als ob es mit mir passiert, als ob sie ich selbst sind. Da entschied ich mich sofort an den Lehrformaten der Givin School teilzunehmen. Ich übte mit der Schule morgens und abends, ohne einen einzigen Unterricht zu verpassen.

Nach einem halben Jahr, bei einem der Abendmeditationen, schaute ich einfach in mich hinein und wurde mir bewusst, dass ich erwacht bin. Ich verstand einfach meine Natur; verstand, dass ich Licht bin, dass ich alles bin, was um mich herum ist. Ich wurde mir bewusst, dass die Welt wunderschön ist und dass man nichts berichtigen muss. Alles um uns herum passiert so, wie es notwendig ist. Kriege und alle möglichen anderen Ereignisse passieren extra für uns, besser gesagt für unsere Evolution…

Nach dem Erwachen begann sich mein Leben zu verändern, zusammen mit meiner Weltwahrnehmung. Ich sah mich in allen Lebenssituationen. Als Seele wurde ich eine Fortsetzung des Lebens. Nun läuft meine seelische Evolution weiter, durch den Unterricht und meine Tätigkeit an der Schule. Das war mein Weg zum Erwachen.

 

Поделиться с друзьями

MEHR DAZU

FacebookTelegramInstagram