zurück

Julia Volkova

Julia Volkova

Alle Ziele, die mir die Gesellschaft offerierte, schienen mir unwesentlich; und ich glaubte, dass es einen viel tieferen Sinn meines Daseins gibt.

Kursleiter25.10.2020

Kursleiterin des transformellen online Kurses „Stille. Achtsamkeit. Annahme“, von Retreats, Intensivkursen, Einführungsseminaren und anderen Veranstaltungen der Schule.

Im Schulteam seit dem Jahr 2017.  Direkte Wissensweitergabe und Arbeit als Kursleiterin ist ihre Berufung. Hauptsächlich ihren Bemühungen nach, wurde einer der grundlegenden online Kursen – online Kurs „ANTI-EGO“ geschaffen.

Auf der Beziehungsebene mit anderen Menschen kann Julia recht verschieden sein: lustig, streng, fordernd und sanft. Jedoch geht sie immer verantwortungsbewusst dem Prozess des Lehrens nach; tiefgründig und bedacht geht sie auf Probleme der Schützlinge ein. Den Sinn des Lebens sieht sie im Dienen der Menschheit.

„Von meiner Kindheit an habe ich mir die Frage gestellt: wofür lebe ich? Ich habe irgendeine unsägliche Sehnsucht gespürt, fühlte mich fremd in dieser Welt. Alle Ziele, die mir die Gesellschaft offerierte, schienen mir unwesentlich; und ich glaubte, dass es einen viel tieferen Sinn meines Daseins gibt.

Das Leben hat lange versucht mich zu zwingen den entscheidenden Schritt zu machen. Im Jahr 2014 habe ich angefangen nach der Lösung zu suchen. In 2017 fand ich die Schule…

Alle Veränderungen aufzuzählen, die seitdem geschehen sind, würde zu lange dauern. Das Wichtigste ist – ich fand den Sinn des Lebens und wurde glücklich. Mir eröffnete sich eine einfache Wahrheit: du kannst nur wirklich glücklich sein, wenn du für andere lebst! Mein Ziel ist – nach Hause zurück zu kehren und auf diesem Weg anderen zu helfen. Ich bin dem Leben dafür dankbar, dass ich so eine Möglichkeit bekommen habe!“

Поделиться с друзьями

MEHR DAZU

FacebookTelegramInstagram